Pony-Führerschein®


Pädagogisch wertvolles Lernen am Pferd für Kinder ab 4 Jahren.



Der Pony-Führerschein® ist ein Angebot für Kinder von 4-9 Jahren. Das pädagogisch vermittelte theoretische und praktische Wissen und der Umgang mit den Pferden gehen dabei über die Inhalte einer normalen Reitstunde hinaus. Denn: wer ein guter Ponyfreund werden möchte, sollte in erster Linie die Bedürfnisse des tierischen Partners kennenlernen und verstehen. Ein Pony ist kein Sportgerät, sondern ein lebendes und fühlendes Individuum mit eigenem Charakter, arteigenen Bedürfnissen und Vorlieben. Dieser Aspekt ist uns besonders wichtig, damit der Umgang mit den Ponys nicht nur kindgerecht und sicher, sondern auch pferdefreundlich ist. Innerhalb der Einheiten werden deswegen in Kleingruppen verschiedene Themen behandelt. Dazu gehören Pferdesprache, Pferdepflege, pferdegerechter Umgang, Fütterung, Hufwissen, Equipmentkunde, Anatomie (innen und außen), Führtraining und auch erste Erfahrungen auf dem Pferderücken (je nach Alter und Vorerfahrung geführt oder an der Longe). Es handelt sich beim Pony-Führerschein® jedoch ausdrücklich nicht um klassischen Reitunterricht. Freies und eigenständiges Reiten ist kein Bestandteil des Pony-Führerschein®s, dieser stellt jedoch die ideale Vorbereitung dafür dar und ergänzt, was bei anderen Reitschulen häufig zu kurz kommt.

     

Ein kompletter Pony-Führerschein® Kurs besteht aus insgesamt fünf Einheiten á 1.5-2h (abhängig vom Durchschnittsalter der Kinder und der Gruppengröße), die als Komplettpaket oder einzeln gebucht werden können. Am Ende jeder Einheit erhalten alle Teilnehmer einen Stempel in ihren Pony-Führerschein® und zum Abschluss des kompletten Kurses eine Urkunde.

 

Den Pony-Führerschein® gibt es in den Varianten Basis, Bronze, Silber, Gold und Platin. Es besteht also die Möglichkeit mehrmals teilzunehmen und jedes Mal etwas neues zu lernen und bereits erworbenes Wissen zu festigen und zu vertiefen. 

 

Unser Wunsch ist es, interessierte Kinder möglichst lange auf ihrem Weg mit den Pferden begleiten zu dürfen. Deswegen gibt es innerhalb ausgewählter Einheiten für die größeren Kinder an der Longe die Möglichkeit ins "richtige" Reiten hinein zu schnuppern. Mittelfristig sind hier feste und regelmäßige Gruppen, auch außerhalb vom Pony-Führerschein®, geplant. Diese Option ist für Kinder gedacht, die den Pony-Führerschein® bereits absolviert haben oder gefestigte Vorerfahrungen mitbringen (Mindestalter: 7 Jahre). Bei Interesse daran schreib mir gerne über das Kontaktformular.

 

Es wird ab sofort regelmäßig neue Kurse geben. Bei Interesse ist es möglich sich für zukünftige Kurse auf die Warteliste setzen zu lassen, dann erfährst du direkt von neuen Terminen, wenn sie festgelegt sind.

     

Beim Pony-Führerschein® handelt es sich um eine durch mich erworbene Lizenz. Die Idee und das Patent gehen zurück auf Gründerin Marion Ogriseck (www.ponyfuehrerschein.de).

Für alle Kinder (oder auch Eltern, Erwachsene, ältere Kinder), die sich über den Ponyführerschein hinaus für das Thema Pferd und Reiten interessieren, gibt es auf dem Triglishof ein tolles Angebot, bei dem für jeden Kenntnisstand und (fast) jede Altersgruppe etwas dabei ist. Ansprechpartnerin dafür ist Rebecca Schnelle vom Triglishof.